Klinik für ästhetische Zahnheilkunde

KLINIK | LEISTUNGEN | KOOPERATIONSPARTNER | SERVICE | FINANZIERUNG | KONTAKT | JOBS
   
                   







Wurzelbehandlung
Wenn ein Zahn sehr heftig auf Temperaturreize reagiert und danach ausstrahlend schmerzt, haben sich meist Bakterien im Zahnnerv gebildet. Diese verursachen eine Entzündung im Kieferknochen und regen Zystenbildung an. Um den Zahn dennoch zu erhalten und einen Ersatz zu umgehen, wird eine Wurzelbehandlung durchgeführt.

Unter örtlicher Betäubung wird der Defekt im Zahn eröffnet und das erkrankte oder abgestorbene Zahnmark mit modernster Lasertechnik entfernt. Anschließend wird der Wurzelkanal mit feinsten Instrumenten aufbereitet, der Hohlraum im Zahn, der zuvor den Zahnnerv beherbergt hat, wird vergrößert, um für das Wurzelfüllmaterial Platz zu schaffen. Danach wird dieser Hohlraum nach einer umfassenden Reinigung und Desinfektion mit einem Wurzelfüllmaterial dicht verschlossen. Zuvor kann noch aus ästhetischen Gründen eine Aufhellung des Zahnes vorgenommen werden. Um wurzelbehandelte Zähne langfristig zu stabilisieren, ist eine nachträgliche Überkronung notwendig, denn die Zahnsubstanz wird mit der Zeit spröde und bruchgefährdet.


 
KONTAKT

Klinik für Ästhetische Zahnheilkunde
Brühl 4
04109 Leipzig

Tel. 0341 / 2689589








brite-smile brite-veneers IGÄM AACD DGKZ